Überspringen zu Hauptinhalt

Covid-19 Richtlinien.

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Hier finden Sie Antworten zu den meist gestellten Fragen. Sollten Sie hier Ihre Antwort nicht finden, können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren.

Liebe Gäste,

Es liegt uns am Herzen, Ihren Urlaub im Hotel Stern**** Elbigenalp so angenehm und so sicher wie möglich zu gestalten. Die Sicherheit, die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer geschätzten Gäste, als auch unserer tatkräftigen Mitarbeiter, stehen bei uns an erster Stelle.

Daher haben wir für Sie nachfolgend alle notwendigen Verhaltensempfehlungen und vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen zusammengestellt. Die Maßnahmen werden laufend an die Vorgaben der Österreichischen Bundesregierung und an die neuesten Erkenntnisse angepasst. Bitte beachten Sie, dass es immer wieder zu Änderungen kommen kann.

Aktueller Stufenplan

Um eine sichere und erfolgreiche Wintersaison zu ermöglichen wurden konkrete Winterregeln erarbeitet. Der bestehende 5-Stufenplan gibt zum Teil bereits den rechtlichen Rahmen vor:

  • Stufe 1: 10% der Intensivbetten sind belegt
    • es gilt FFP-2 Maskenpflicht in Lebensmittelgeschäften, Apotheken, Banken. Keine FFP-2 Maskenpflicht für Geimpfte und Genesene im übrigen Einzelhandel.
  • Stufe 2: 15% der Intensivbetten sind belegt
    •  „Wohnzimmertests“ sind als Testnachweis nicht mehr zulässig.
  • Stufe 3:  20% der Intensivbetten sind belegt
    • Der Antigentest ist nicht mehr als 3G- Nachweis gültig.
  • Stufe 4: 25% der Intensivbetten ist belegt
    •  aus der 3G- Regel 2G (geimpft oder genesen)

Stufe 1 die 3-G-Regelung gilt. Aber: Verkürzung der Gültigkeitsdauer der Antigen-Tests von 48 auf 24 Stunden.

Ab Stufe 2 sind Antigen-Tests mit Selbstabnahme („Wohnzimmertests“) als Eintrittsnachweis nicht mehr zulässig.

Ab Stufe 3 bedeutet das für Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe, dass Antigen-Schnelltests nicht mehr als Zutrittsnachweis gültig sind (Zutritt mit gültigem negativen PCR-Testergebnis, Impfnachweis oder Genesungsnachweis).

Ab Stufe 4 ist der Zutritt nur für Geimpfte und Genesene gestattet.

Stufe 5: 30% der Intensivbetten sind belegt: Es besteht eine Ausgangsbeschränkung für Ungeimpfte (das Verlassen des privaten Wohnbereichs ist nur in Ausnahmefällen gestattet)

Anreise & Check-In

  • Zur Begrüßung verzichten wir auf das Händeschütteln. Wir heißen Sie stattdessen mit einem herzlichen Lächeln willkommen!
  • Bitte halten Sie im gesamten Hotelbereich einen kleinen Sicherheitsabstand zu fremden Personen ein.
  • Personenlifte dürfen nur allein, oder mit haushaltszusammengehörigen Personen benutzt werden.
  • Bitte informieren Sie uns umgehend bei auftretenden Krankheitssymptomen, die auf eine mögliche Covid-19 Infektion hinweisen.

Beim Check-In muss neben der üblichen Registrierung folgendes vorgewiesen werden:

  • Impfzertifikat (Zweitimpfung ab dem Tag der zweiten Impfung oder Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist – Impfung darf nicht länger als 9 Monate zurückliegen.) ODER
  • Nachweis einer durchgemachten Covid-Erkrankung (max. 6 Monate alt)

Davon ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren.

Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen nach Österreich finden Sie hier.

Hygienemaßnahmen

  • Es sind ausreichend Desinfektionsspender vorhanden und wir bitten Sie daher zur Händedesinfektion bei jedem Betreten des
    Hotels.
  • Handläufe, Türknäufe, Liftknöpfe und Metalloberflächen werden regelmäßig desinfiziert.
  • Schlüssel werden vor Ausgabe desinfiziert.

Kulinarik

  • Unsere einmalig gute Küche bleibt im gesamten Umfang aufrecht.
  • Auf die gewohnten kulinarischen Momente müssen Sie also keinesfalls verzichten! Wir erweitern ausschließlich unsere
    bestehenden Hygienestandards, um Ihnen maximale Sicherheit zu gewährleisten.
  • Durch die Reinigung der Hände mit Desinfektionsmittel oder die Nutzung von Einmalhandschuhen dürfen wir Ihnen weiterhin mit
    unseren lokalen Köstlichkeiten den Gaumen verwöhnen.
  • Bitte halten Sie im gesamten Hotelbereich einen kleinen Sicherheitsabstand zu fremden Personen ein.
  • Unser Buffet steht Ihnen nach wie vor zur Verfügung. Im Buffetbereich bitten wir Sie, Ihren Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Für unsere À-la-carte-Gäste muss neben der üblichen Registrierung folgendes vorgewiesen werden:

  • Impfzertifikat (Zweitimpfung ab dem Tag der zweiten Impfung oder Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist – Impfung darf nicht länger als 9 Monate zurückliegen.) ODER
  • Nachweis einer durchgemachten Covid-Erkrankung (max. 6 Monate alt)

Davon ausgenommen sind Kinder unter 12 Jahren.

Aktuelle Informationen zu den Einreisebestimmungen nach Österreich finden Sie hier.

Zimmer

  • Die Reinigung der Zimmer erfolgt auf höchstem Hygiene-Niveau.
  • Die Wäsche wird nach den strengen Hygienevorschriften gewaschen.
  • Türgriffe, Handläufe, Fernbedienungen, Lichtschalter, Aufzugknöpfe, Touch-Screens usw. werden noch häufiger gereinigt und desinfiziert.
  • Die Räumlichkeiten werden regelmäßig gelüftet.

Wellness / Spa

  • Bitte desinfizieren Sie beim Betreten des Spa-Bereichs Ihre Hände.
  • Bitte halten Sie im gesamten Hotelbereich einen kleinen Sicherheitsabstand zu fremden Personen ein.
  • Finnische Sauna, Sanarium, Dampfbad, Zirbeninfrarotliegen und der gemütliche Ruheraum sind regulär in Betrieb.  Um Ihnen auch hier ein Gefühl von Sicherheit geben zu können, bitten wir Sie, die angegebenen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.
  • Selbstverständlich wird auch der komplette Wellness und Spa-Bereich mit hochwertigen, desinfizierenden Reinigungsmitteln gereinigt.

Mitarbeiter

  • Wir sind mit einem „Babyelefanten” zwischen uns unterwegs und gehen mit Bedacht mit dieser Situation durch den Tag.
  • Gründliches Hände waschen und regelmäßiges desinfizieren sind für uns selbstverständlich.
  • Wir sind uns zu jeder Zeit der Vorschriften rund um Covid-19 bewusst und nehmen die Krankheit sehr ernst.

Seilbahnen

Zur Sicherung der Wintersaison 2021/2022 werden von den Seilbahnunternehmen folgende Maßnahmen gesetzt:

Stufe 1-5: Für Besucher der Seilbahnbetriebe gilt das verpflichtende Tragen einer FFP2-Maske.

Ab Saisonstart Einführung der 3-G-Regel:
Bei Einführung von Eintrittsnachweisen sind diese beim Verkauf von Tickets zu überprüfen. Besucher haben den gültigen Nachweis stets mitzuführen und im Rahmen stichprobenartiger Kontrollen vorzuzeigen.

Ab Stufe 4 ist der Zutritt nur noch für Geimpfte und Genesene gestattet.

Nachtgastronomie & Après-Ski

Generell gelten für Après-Ski die gleichen Regeln wie für die Nachtgastronomie.

  • Stufe 1 müssen Gäste ein gültiges negatives PCR-Testergebnis, einen Impfnachweis oder einen Genesungsnachweis (ärztliche Bestätigung oder Absonderungsbescheid) vorweisen. Ein Antikörpernachweis oder Antigentest ist nicht ausreichend.
  • Ab Stufe 2 wird in Betriebe der Nachtgastronomie sowie Après-Ski die 2-G-Regel (Geimpfte und Genesene –Testungen jeglicher Art) eigeführt.
  • Ab Stufe 3 werden die Maßnahmen im Gleichklang mit den allgemeinen Maßnahmen erfolgen.

Es folgen Sperrstunden und verkürzte Öffnungszeiten in Après-Ski und Nachtgastronomie.

Wir bitten Sie, uns bei der Umsetzung der vorgenannten Schutzmaßnahmen zu unterstützen! Falls Sie noch Fragen haben, oder anderweitige Informationen benötigen kontaktieren Sie uns telefonisch unter der Nummer +43 5634 6202 oder schriftlich per E-Mail an info@hotel-stern.at.

Wir freuen uns schon sehr auf Ihren Besuch!
Ihre Familie Kapeller mit Team

An den Anfang scrollen